Startseite » Zahnbürste » Wie Du mit Deiner elektrischen Schallzahnbürste Deine Zähne richtig putzt.

Wie Du mit Deiner elektrischen Schallzahnbürste Deine Zähne richtig putzt.

Zahnheld August 15, 2018 Keine Kommentare
Putztechnik Schallzahnbürste
D

Du hast Interesse oder bist dabei, Dir eine Schallzahnbürste zu kaufen oder bist bereits stolzer Besitzer einer Schallzahnbürste? Dir sind Deine Zähne wichtig und Du willst einfach das Beste aus deiner Schallzahnbürste mit der richtigen Putztechnik herausholen? Dann solltest Du jetzt weiterlesen, denn wir zeigen Dir, wie Du mit der richtigen Putztechnik die besten und vor allem die richtigen Resultate erzielst.

Handzahnbürste vs. Schallzahnbürste

Bevor wir tiefer einsteigen, erklären wir den Unterschied zwischen Putzen mit der Hand und Putzen mit Schalltechnik. Wenn Du mit einer Handzahnbürste Deine Zähne putzt, ist das eher ein „Schrubben“ als ein Putzen. Dies hat mit der Bewegung zu tun, die zwangsläufig gemacht werden muss, um zu putzen. Du bewegst also die Zahnbürste in relativ schnellen Bewegung vorwärts und rückwärts, immer und immer wieder für idealerweise bis zu zwei Minuten oder bis zu 800 Mal. Dabei solltest Du die Kieferbögen oben und unten sowie innen und außen putzen. Durch die Vorwärts-Rückwärts-Bewegung hast Du zudem recht wenig Kontrolle über den Anpressdruck. Dadurch neigen viele dazu, zu fest aufzudrücken und schrubben sich so über die Jahre ihr Zahnfleisch an den Zahnhälsen weg. Das führt zu freiliegenden Zahnhälsen, was wahrscheinlich auch zu anderen Zahnkrankheiten führen kann.

Ein weiterer Nachteil ist, dass die Putzbewegung der Handzahnbürste der der Schallzahnbürste nicht im Ansatz das Wasser reichen kann. Bis zu 800 Bewegungen vs. bis zu 48.000 Bewegungen wie bei der GERO. Da stinkt die Handzahnbürste offensichtlich ziemlich ab. Außerdem zeigen Dir die beiden Bilder recht eindrucksvoll, wie genau die Borsten an die Zahnzwischenräume kommen. Es ist nämlich so, dass die Handzahnbürste aufgrund der Putzbewegung nur durch erheblichen Druck auf die Zähne an diese herankommt. Dieser erhöhte Druck jedoch schadet enorm Zähnen und Zahnfleisch. Mit einer Schallzahnbürste kann dieser zerstörerische Druck gar nicht erst entstehen. Durch die wedelnde Putztechnik ist es außerdem kinderleicht, an die Zahnzwischenräume zu gelangen und diese zu säubern.

Putzwirkung Handzahnbürste Putzwirkung Schallzahnbürste

Warum Du besser mit einer Schallzahnbürste putzt

Die Schallzahnbürste sieht äußerlich fast aus wie eine normale Handzahnbürste, nur mit einem dickeren Griff. Wie allgemein bekannt ist, befindet sich in diesem Handstück die gesamte Technik und hat deshalb einen etwas größeren Umfang. Genau diese Technik ist es auch, die Deine Zähne schützt und zu mehr Zahngesundheit verhilft. Es gibt verschiedene Begriffe, die diese Technik umschreiben: Schalltechnik, Schalltechnologie, Rüttelzahnbürste, Vibrationszahnbürste oder Vibrationstechnik. 

Egal, wie Du diese Technik nennst, wichtig ist die Bewegung: eine Schallzahnbürste bewegt sich „wedelnd“. Also nicht vor und zurück wie bei einer Handzahnbürste, sondern hoch und runter bzw. seitwärts wedelnd. So, als ob Du Dir mit einem kleinen Besen die Zähne sauber wedeln würdest, nur mit sehr hoher Frequenz. Da das natürlich nicht von Hand funktionieren kann, übernimmt diese Arbeit ein kleiner Elektromotor. Gute Elektromotoren, wie der in der GERO, sind komplett aus Stahl und Aluminium und unterliegen so einem überaus geringem Verschleiss. 

Welche Putztechnik Du verwenden solltest

Unsere Schallzahnbürste GERO kommt mit eingebautem Quadrantentimer und einer Memoryfunktion. Sie merkt sich also den von Dir zuletzt angewählten Putzmodus, sodass Du beim nächsten Mal Putzen direkt dort weitermachen kannst, wo Du aufgehört hast. Der Quadrantentimer hingegen zeigt Dir den Wechsel des Zahnquadranten an. Das heißt, Du hast 4 x 30 Sekunden Zeit für jeden Zahnquadranten. Wir nennen diese Quadranten (A) Außenseite oben, (B) Außenseite unten, (C) Innenseite mit Kauflächen oben und (D) Innenseite mit Kauflächen unten.

Du putzt also mit Deiner Schallzahnbürste zuerst für 30 Sekunden Deinen äußeren Zahnbogen oben, dann für 30 Sekunden Deinen äußeren Zahnbogen unten. Gefolgt von je 30 Sekunden Zahnbogen innen mit Kauflächen und zwar Zahnbogen oben wie unten. Macht unterm Strich gesamt zwei Minuten. Eine Sache ist dabei jedoch erheblich und wirklich wichtig: nämlich, wie Du Deine Schallzahnbürste hältst bzw. an Deinen Zahnbögen entlangführst. Wir haben dafür zwei Bilder vorbereitet, die Dir genau zeigen, welcher Winkel der richtige ist. 

Der richtige Winkel macht den Unterschied

Halte die Borsten im 45°-Winkel an Deine Zähne und zwar dort, wo die Zähne nicht mehr vom Zahnfleisch bedeckt sind. Das ist deshalb wichtig, weil in genau diesen Ecken die meisten Speisereste und damit zerstörerische Bakterien anhaften. Durch die wedelnde Bewegung des Wechselkopfes kommen die Borsten in genau diese Tiefen und holen so am Effektivsten Speisereste, Plaque und Bakterien heraus. Außerdem entsteht so auch der sog. hydrodynamische Effekt. Dieser drängt das Speichel-Zahnpasta-Gemisch etwas in die Zahnzwischenräume und bietet so eine leicht reinigende Wirkung für die Zahnzwischenräume. Dies ist jedoch nur als Plus zu werten und kann auf keinen Fall eine Munddusche oder Zahnseide ersetzen.

Falscher Winkel Zähneputzen Richtiger Winkel Zähneputzen

Der Winkel ist aber nur die halbe Miete

Der richtige Anlegewinkel ist jedoch nur die halbe Miete. Der Wechselkopf Deiner Schallzahnbürste liegt, bis auf die Eckzähne, immer auf zwei Zähnen auf. Dies liegt an der Form der Köpfe – länglich und schmal. Führe daher den Kopf immer von Zahn zu Zahn in genau der Geschwindigkeit, die es benötigt, um in 30 Sekunden den jeweiligen Quadranten zu vollenden. Das ist kein Hexenwerk und bedarf nur etwas Übung. Und hey: es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Gehe also nicht zu sehr mit Dir selbst ins Gericht, wenn die kurze Unterbrechung zum Anzeigen des Quadrantenwechsels einmal nicht genau am Ende des Zahnbogens geschieht. Sobald Du einen Quadranten vollendet geputzt hast, führe den Wechselkopf einfach zum nächsten weiter. Mache dies so lange, bis alle vier Quadranten mit Kauflächen geputzt sind.

Beachte diese 8 Punkte für eine effektive und gründliche Reinigung

  1. Verwende eine erbsengroße Menge Zahnpasta.
  2. Stecke Dir den Bürstenkopf in den Mund.
  3. Schalte die Schallzahnbürste erst jetzt an.
  4. Putze vorsichtig und ohne Druck – nur so reinigt Deine Schallzahnbürste am Besten, weil der Kopf so am einfachsten hin- und her wedeln kann.
  5. Putze immer in Quadranten, also mit Plan. Chaotischen Putzen lässt unter Umständen einige Stellen ungeputzt.
  6. Putze immer von Rot nach Weiß. Nutze dafür das obige Bild bei „Der richtige Winkel macht den Unterschied“ als Vorbild.
  7. Putze immer für mindestens zwei Minuten und nutze dafür den Quadrantentimer. Er zeigt Dir den Wechsel korrekt an.
  8. Achte auf intakte Wechselköpfe. Nach rund zwei bis drei Monaten verwelken diese. Außerdem wird die Bakterienkolonie darauf immer größer. Mit dem Zahnheld Club gehören verwelkte Wechselköpfe der Vergangenheit an.

Die Schallzahnbürste GERO

Du wirst vor allem eine Sache merken: Zähneputzen mit einer Schallzahnbürste und vor allem mit der GERO machen unglaublich viel Spaß. Ja, es kann am Anfang kitzeln. Das bekommst Du durch den richtigen Putzmodus und ein paar Tagen Zähneputzen in den Griff. Danach wird die Pflicht aber zu Kür und Du würdest Dir wünschen, dass zwei Minuten länger wären. Für diesen Fall drück doch einfach nochmals auf den Start-Knopf und genieße eine neue Runde.

Wenn auch Du auf der Suche nach einer wirklich guten Schallzahnbürste bist, dann schaue Dir unbedingt unsere Zahnpflegehelden GERO an. GERO ist eine ehrliche Schallzahnbürste, da sie alles bietet, was eine gute Schallzahnbürste haben sollte zu einem fairen Preis. Außerdem bekommst Du unterschiedliche Wechselköpfe auch in einer Flatrate. Suche Dir einfach das passende Paket aus und bestimme den Lieferturnus. Fertig. Wir wünschen Dir dann viel Spaß mit guter Zahnpflege.


Wie hat Dir der Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Abgegebene Stimmen: 1 durchschnittliche Bewertung: 5,00 von 5)
Loading...

Zahnheld

Schreibe einen Kommentar