Startseite » Zahnbürste » Bzzzz… Deine Schallzahnbürste kitzelt? Wie Du Dich retten kannst.

Bzzzz… Deine Schallzahnbürste kitzelt? Wie Du Dich retten kannst.

Zahnheld Oktober 3, 2018 Keine Kommentare
Schallzahnbürste kitzelt kribbelt
D

Deine Schallzahnbürste kitzelt, während dem Du sie die ersten Male benutzt? Gleich wieder in die Tonne oder besser zum Absender zurück? Wir sagen: Lieber nicht, denn am Ende eines jeden Tunnels kommt das Licht. Wie Du das Kitzeln im Mund in den Griff bekommst, erfährst Du hier.

Bzzzz… Ah, das kitzelt!

Du hast bisher eine Handzahnbürste oder eine rotierend-oszillierende elektrische Zahnbürste benutzt und bist nun auf Schall umgestiegen? Nach dem Anschalten der Schallzahnbürste im Mund kitzelt es wie verrückt? Du bist nicht alleine, garantiert. Viele, die zum ersten Mal eine Schallzahnbürste benutzen, spüren genau diese Kitzeln und Kribbeln am Zahnfleisch und den Backen. Auch die haltende Hand weiß nicht so recht, wie sie sich fühlen soll. Jetzt Du fragst Dich sicher: Und das soll wirklich besser sein als das, was ich davor benutzt habe? 

Warum Deine Schallzahnbürste die ersten Male kitzelt

In unserem Mund befinden sich wie allgemein bekannt sehr viele Sinnesrezeptoren. Werden diese stärker als sonst angeregt, empfindest Du das als Kitzeln. Die Bewegungen Deiner Schallzahnbürste sind hochfrequent und wedelnd. Das begünstigt eine überaus effektive Zahnreinigung und bringt durch diese Bewegung eben einen gewissen Reiz mit sich. Dieser Reiz ist jedoch reine Gewöhnungssache. 

Doch wie gewöhnst Du Dich daran?

Eine alte Weisheit besagt: Gut Ding will Weile haben. Gib Dir und Deiner Schallzahnbürste also ein bisschen Zeit. Je nach Typ dauert es 2 – 7 Tage und das kitzelnde Gefühl ist weitestgehend verschwunden. Gib also auf keinen Fall auf – es ist nur eine Frage der Zeit, bis alles wieder gut ist. Die hervorragende Putzleistung erfährst Du bereits direkt von Anfang an. 

Tipp: Solltest Du es zu Beginn nicht aushalten, stelle bei Deiner Schallzahnbürste GERO einfach auf den Modus „Sensitiv“. Du putzt hier Deine Zähne mit 31.000 Bewegungen pro Minute, doch sind die Ausschläge des Wechselkopfes nur halb so stark wie beim Modus „Putzen“. Gestützt durch weitere vier Putzmodi, dem Quadrantentimer und sechs Wochen Akkulaufzeit wirst Du über kurz oder lang zum absoluten Zahnputz-Profi und Herr über Deine Zahnpflege.

Fazit

Der Kauf einer Schallzahnbürste lohnt sich auf jeden Fall. Jede Schallzahnbürste kitzelt am Anfang. Du solltest Dich jedoch auf dem Markt genau umsehen. Es gibt große Unterschiede in Verarbeitungsqualität, Preis, Preis der Wechselköpfe, Akkulaufzeit, Anzahl Putzmodi, Bedienung und Design. Schaue Dir dazu auch die elektrische Schallzahnbürste GERO an. Diese Schallzahnbürste vereint all diese Dinge und passt in viele Badezimmer. Vielleicht auch in Deines?

 


Wie hat Dir der Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Abgegebene Stimmen: 7 durchschnittliche Bewertung: 5,00 von 5)
Loading...

 

Zahnheld

Schreibe einen Kommentar